Veröffentlichungen zum Thema „Digitale Schule“ und drumrum…

Es gibt ja inzwischen eine Fülle von Veröffentlichungen, eine von Zeit zu Zeit anwachsende Auswahl…

  • Hilbert Meyer auf die Frage: „Wie sehen die künftigen Herausforderungen für die Lehrer aus? Was müssen sie können und was vielleicht bleiben lassen?“
    „Sie müssen lernen, unterschiedliche Rollen einzunehmen. Sie sollten zudem von der Vorstellung wegkommen, alle Inhalte selbst vermitteln zu wollen. Dieser Anspruch wird durch die Digitalisierung der Medien hinfällig werden und ist es teilweise jetzt schon. Die digitale Welt ist einfach da und die Frage ist nicht ob, sondern wie die Schule damit angemessen umgeht. […]“ – das ganze Interview zu lesen auf SZ.de
  • Das iPad-Kompendium von Prof. Dr. André Bresges mit Informationen für Politik, Schulträger, Lehrkräfte und Eltern – einen Überblick erhält gibt es auf der Homepage http://www.tablets-im-unterricht.de, empfehlenswert ist das kostenlose iBook im App-Store.

 

Links – Unterrichtsbeispiele, Schulen, Apps, …

Bevor ich mir hier die Finger wund tippe … das Rad ist schon erfunden und es gibt zig Blogs oder sonstige Seiten, auf denen über im schulischen Kontext sinnvolle Apps, die Vorteile des iPad etc. berichtet wird!

Mein absoluter Favorite – der Blog von Andreas Hofmann http://tablets.schule

Beispiele für die Fächer:

Deutsch:

Interpretation eines Klassikers in Form eines Kinotrailers: „Emilia Galotti“ (10. Klasse, iMovie Trailer)

Mathe:

Veranschaulichung der Achsensymmetrie, 5. Klasse

Bevölkerungswachstum – mathematisch betrachtet und filmisch in Szene gesetzt, 10. Klasse

Wirtschaft:

Erklärvideo Private und gesetzliche Krankenkassen

Musik:

„Klausurprojekt „Songwriting“ in Stufe 11, Musik Grundkurs

Andere Schulen die Tablets einsetzen und Infos bieten:

Maria-Ward-Gymansium Augsburg

Kaiserin-Augusta Schule (Gym.) Köln

Gesamtschule Gauting (Bayern)